Pflanzen mit allen Sinnen erleben

DIY Kamillenöl

Kamillenöl ansetzen

Aus den Blütenköpfchen der ‘Echten Kamille’ kann man recht einfach ein hautpflegendes, entzündungshemmendes, pflegendes Hautöl machen. Das DIY Kamillenöl bzw. ‚Mazerat‘ kann man pur als Öl verwenden oder auch zu Salben oder Cremen weiterverarbeiten. Einfach, natürlich, echt und äußerst wertvoll – was will man mehr!

Kamillenöl ansetzen

Und so geht’s:

  • An einem sonnigen, trockenen Tag die Blütenköpfe der Kamille abzupfen, in ein sauberes weithalsiges Schraubglas geben und mit Öl (je nach Haut bzw. geplanten Verwendungszweck Sonnenblume, Olive, Mandel, Jojoba …) übergießen.
    Es müssen auf jeden Fall alle Blüten mit dem Öl bedeckt sein um Schimmel vorzubeugen.
  • Das Kamillenöl mit Küchenrolle abgedeckt und einem Gummiring fixiert 2 – 3 Wochen hell stellen, täglich schwenken.
  • Das ausgezogene Kamillenöl durch ein feines Sieb in ein dunkles, sauberes Glas abseihen.

Mehr MiradaVerde

Du möchtest regelmäßig Information und Inspiration um Pflanzen mit allen Sinnen zu erleben? Hole dir heute noch den gratis Newsletter und bekomme jeden Sonntag einen Wochenrückblick als E-Mail. Jetzt anmelden

Oder folge MiradaVerde auf Facebook oder Instagram!